top of page
Suche
  • AutorenbildUkuLe Nici

Tour 2 Olveira

Ich bin angekommen in der Herberge Casa Loncho. Nachdem mir mein Bett zugewiesen wurde bin ich erst einmal in Tränen ausgebrochen. Ich hab mich einfach so über das Bett gefreut, ich bin heute heute 29 km gelaufen und kann mir immer noch nicht erklären wie ich das geschafft habe. Nachdem ich gestern völlig durchnässt und mit Muskelkater in der Herberge in A Pena angekommen bin, bin ich heute morgen Trocken aber mit Muskelkater um 6:50 Uhr gestartet. Dieser Teil der Tour war heute echt hart denn fast die komplette tour war nur Landstraße ohne Schatten, es war sehr heiß, trocken und Wälder gibt es hier fast gar nicht mehr (viel Ackerbau und Viehzucht) knapp 7 km vor Olveira machte ich rast in einem Cafe, wo mich die 6 Spanier (die mich zuvor bei einem Anstieg überholt hatten) bejubelten, weil auch ich diesen Anstieg geschafft habe. Sie haben mich zu einem Glas Wein eingeladen und ich versuchte mit Händen und Füßen zu erklären wenn ich den jetzt trinke gleich auf der Stelle umfalle 🤣

Ich hab einen mega leckeren hausgemachten Salat gegessen und diese Rast hat mir nochmal so richtig power gegeben. 💪🏻


Morgen ist mein Geburtstag, ich hoffe das ich morgen das Meer erblicke. Denn morgen geht es nach Cee, dass

liegt an einer kleinen Bucht am Nordatlantik, ihr könnt euch nicht vorstellen wie sehr ich mich auf diesen Moment freue.


Ich grüße euch von Herzen und ganz viel Liebe geht an Euch raus🤍


Adiós Nici 🤍

73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zurück in Santiago

Muxia nach Oliveira

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page